Michael Bartels, der Mann hinter den Rennerfolgen des Masera

Probieren Sie unseren neuen Player aus
AutoReporterTV
0
23 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
In der Saison 2010 konnte der Rennfahrer Michael Bartels seinen vierten Weltmeister-Titel feiern. Der 43-Jährige ist für den Erfolg des Maserati MC12 in der Sportwagen-Weltmeisterschaft verantwortlich. Als Fahrer und Teamchef hat Bartels seine Klasse bewiesen und die Erfolgsgeschichte des italienischen Supersportwagens entscheidend mitgeschrieben. Ironie am Rande: Ob Bartels seinen Weltmeister-Titel verteidigen kann, steht noch nicht fest. Bislang hat die FIA die Nennung für 2011 noch nicht angenommen. Weil lediglich zwei, statt der vom Reglement vorgeschriebenen vier, Maserati ihre Nennung abgegeben haben, stellen sich die Regelhüter stur.

0 Kommentare