Advertising Console

    Mubarak tritt nach wochenlangen Protesten ab

    Erneut posten
    69 Aufrufe
    In Ägypten hat sich Staatschef Husni Mubarak dem Druck seines Volkes gebeugt: Nach wochenlangen Protesten verkündete Vizepräsident Omar Suleiman am Freitag den Rücktritt Mubaraks. 30 Jahre lang war Mubarak unumstrittener Herrscher in dem nordafrikanischen Land. Ermutigt vom Sturz des tunesischen Machthabers Zine el Abidine Ben Ali haben die Ägypter den "Pharao" nun angesichts der verheerenden sozialen Lage und der politischen Unterdrückung vom Thron gestoßen. Ein AFPTV-Porträt.