RheinMainTV-Bericht: wusys Rechenzentrumseröffnung DC-AS71

wusys GmbH
0
90 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der Frankfurter IT-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber wusys GmbH (http://wusys.com) hat am 15. November sein Hochleistungs-Rechenzentrum DC-AS71 auf dem Betriebsgelände der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) feierlich eröffnet. Einzigartig ist die zentrale Lage innerhalb der Rhein-Main-Metropole und der direkte Anschluss an die Glasfaserstrecken des Datendrehkreuzes Deutschlands in Kombination mit der nahezu unbegrenzten Energieversorgung.

Zur Abendveranstaltung wurde den von EVO, IHK Offenbach und wusys geladenen 150 Gästen aus Politik und Wirtschaft vermeintlich Gewöhnliches außergewöhnlich präsentiert. So wie die wusys aus IT-Standardkomponenten außergewöhnliche EDV-Lösungen kreiert, so wurden die Gäste auch musikalisch unerwartet außergewöhnlich unterhalten: Die Ausnahmegeigerin RACINE (http://www.my-racine.com) interpretierte nach einem klassischen Intro einige Michael Jackson-Songs aus ihrem Debüt-Album "RACINE - A Tribute to Michael Jackson" auf ihrer Geige. Neben Speisen aus der regionalen Küche erwartete die Gäste im Anschluss eine interessante Rechenzentrumsführung, durch die bereits in Produktion übernommenen Bereiche in drei Ebenen mit einigen haptischen Elementen. Durch den Abend führte der aus dem Fernsehen bekannte IT-Experte und stellvertretende Chefredakteur der Computerzeitschrift c’t Georg Schnurer.

Sehen Sie dazu im RheinMainTV Interview Oliver Menzel (Geschäftsführer der wusys), Horst Schneider (Oberbürgermeister der Stadt Offenbach), sowie Dr. Kurt Hunsänger (Vorstand der EVO).

(Mit freundlicher Genehmigung von http://www.rheinmaintv.de - jf, 11/2010)

0 Kommentare