Akte2010: Vorsicht, gefährliches Haustürgeschäft!

Fred Kaier
34
2.088 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Wer Sie mit dem Umsonst-Trick ums Ersparte bringt
Es ist eine Geschichte, die AKTE schon lange verfolgt. Der Gratis-Trick mit Wintergärten. Vertreter einer windigen Firma aus Schleswig-Holstein bieten Häuslebesitzern aus ganz Deutschland Wintergärten an, die sich angeblich aus Werbeverträgen finanzieren und für die Bauherren nahezu kostenlos sind. Doch sobald die Verträge unterschrieben sind, ist von kostenlos keine Rede mehr. Zumeist werden den Kunden Rechnungsbeträge von 33.000 bis 38.000 Euro zugesandt. Die meisten Käufer wollen sofort raus aus dem Vertrag. Doch auch das soll sie dann Tausende Euro kosten! Hilfesuchend haben sich mehrere Familien an AKTE gewandt. Wir wollen wissen: Wer steckt hinter dieser Firma und stoßen auf ein Imperium, dass diese Masche schon seit knapp 20 Jahren betreibt.

0 Kommentare