Wegen Onlinespiel Existenz der Eltern gefährdet

Fred Kaier
35
244 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der Markt für Online-Spiele im Internet wächst stetig. Statt eines monatlichen Abos sind viele dieser Spiele erst mal kostenlos. Wer aber dann schneller erfolgreich sein will, muss doch zahlen: z.B. für ein besonderes Schwert, einen Erfahrungsring oder eine dritte Hand.

0 Kommentare