Advertising Console

    Vom Mond zum Mars: Die neue Renaissance

    Erneut posten
    Buergerrechtsbewegung

    von Buergerrechtsbewegung

    37
    1 519 Aufrufe
    Bei dem neuen Video der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) zum Mond-Mars-Projekt geht es um das Vermächtnis von Johannes Kepler, Albert Einstein und Krafft Ehricke, die zusammen jenes geistige Erbe repräsentieren, mit dem Deutschland aus dem Tal der kulturell Ahnungslosen herauskommen und die Zusammenbruchskrise der Weltwirtschaft überwinden kann.

    Was oligarchischer Knechtschaftssinn getrennt hat, kann im Kontext der zivilisatorischen Krise wieder vereint werden: Kultur mit Wissenschaft, diese zusammen mit Moral und nicht zuletzt mit Politik.

    Daß alle „etablierten" Akteure in der Wirtschaft und Politik unter einer durch Ideenarmut verursachten Verzweiflung leiden, zeigten uns nicht nur die Rettungspakete, die Forderungen nach einem Europäischen Währungsfonds, den Bankrettungsfond SoFFin zur permanenten Einrichtung zu machen oder die Bankenabgabe zur „Versicherung" gegen (offensichtlich erwartete) weitere Finanzkrisen einzuführen.

    Der Werdegang vom Land der Dichter und Denker - der Entdecker der Gravitation und Relativitätstheorie, sowie der Raumfahrtpioniere - zum Land der Kiffer und Banker zeigt, daß zur Lösung der Wirtschaftskrise der Mangel an Vorstellungskraft und Empfindungsvermögen beendet werden muß.

    Das Video mit dem Titel „Vom Mond zum Mars: Die neue Renaissance" finden Sie hier auf der Internetseite der BüSo (www.bueso.de/node/8662). Verbreiten sie es, und diskutieren Sie mit ihren Freunden und Kollegen!