Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

AWO - Luftballonaktion

vor 8 Jahren146 views

TORGAU-TV

TORGAU-TV

In Torgaus AWO Kinder- und Jugendhaus setzten am Donnerstag, den 4.März die Kinder und Jugendlichen, Erzieherinnen der KITA der Volkssolidarität und die Mitarbeiter sowie die Ehrenamtlichen der AWO ein Zeichen für Wünsche und Hoffnungen und eine sichere Zukunft.
Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Mitglieder seines Kabinetts wollen sachsenweit u. a. die Gelder in der Kinder- und Jugendhilfe drastisch kürzen. Mit diesen Kürzungen wird an der zukünftigen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen gespart. Und nicht nur das, dieses Dilemma zieht weite Kreise und bleibt bei anderen Institutionen, Kindereinrichtungen und Ämtern nicht unberührt.
Die dramatischen Sparmaßnahmen werden nicht heute und morgen Auswirkungen haben, aber in den kommenden Jahren, werden Sie spürbar sein.
Die Kürzungen im Bereich des Sozialministeriums gefährden mit Ihrer kurzfristiger Schein-Konsolidierung des Haushalts, den langfristigen Zusammenhalt der Gesellschaft: Wer an Jugend und Senioren, an Familien und Ehrenamtlichen, sowie an Projekten von Migranten, behinderten Menschen und im Bereich der Suchtprävention mit der Rasenmäher-Methode kürzt, führt Sachsen in eine Sackgasse. Die schwarz-gelbe Koalition will rund ein Drittel der frei verfügbaren Mittel im Sozialministerium streichen und erntet dafür berechtigten Protest im ganzen Land. Diese soziale Schieflage bei der Haushaltskonsolidierung muss beseitigt werden.

Mehr zum Sender unter: http://www.torgau-tv.de

Dieses Video melden

Wähle ein Problem

Das Video einbetten

AWO - Luftballonaktion
Automatische Wiedergabe
<iframe frameborder="0" width="480" height="270" src="//www.dailymotion.com/embed/video/xchim7" allowfullscreen allow="autoplay"></iframe>
Fügen Sie das Video zu Ihrer Website mit dem obigen Einbettungscode hinzu