2009-05-02 Haßberg Rallye Ebern WP1 Bastenmühle 1

agwolf

von agwolf

1
63 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
www.andreas-wolf-motorsport.de "Irgendwann müssen wir doch mal wieder auf die Erfolgsspur zurückfinden" kommentiert Andreas Wolf den zweiten Ausfall in Folge für das Pfedelbacher Rallyeteam. Dabei hatte die Rallyeveranstaltung in den Haßbergen im Norden Bayerns für den bis dato in der Juniorwertung des Baden-Württemberg-Franken führenden Andreas Wolf gut begonnen. Der AC Ebern... ...hatte zur Rallye geladen und etliche Teams aus ganz Deutschland waren dem Aufruf gefolgt und nach Ebern gekommen. Dreh und Angelpunkt war das Rallyezentrum auf dem Werksgelände von FTE automotive. Von hier aus ging es dann auf die drei jeweils doppelt zu fahrenden Wertungsprüfungen. Das bei sommerlichen Temperaturen bereits hoch gewachsene Gras schränkte die Sicht in den Wertungsprüfungen teilweise stark ein. Die hügelige Landschaft tat mit zahlreichen Kuppen ihr Übriges, sodass der im "Gebetbuch" festgehaltene Aufschrieb immer perfekt stimmen musste. Die erste Wertungsprüfung des Tages führte von Gemeinfeld nach Voccawind. Lediglich 0,8 Sekunden Rückstand auf das favorisierte BMW-Duo Jochen Böhringer/Patrick Arnold und einem Vorsprung von 6,7 Sekunden auf die Allradfraktion, vertreten durch Sebastian Schmidt/Alexander Zitzmann, war das Resultat der ersten Prüfung. Auf der zweiten Sprintprüfung des Tages sollte sich das Klassement nicht wesentlich verändern. Mit einem Abstand von jetzt 4,5 Sekunden auf die BMW Piloten blieb das Team Wolf in Schlagdistanz. Die folgende Wertungsprüfung kam von der Streckencharakteristik mit vielen engen Abzweigen dem kleinen und wendigen Peugeot 205 entgegen. Doch die Entscheidung sollte gegen das Duo vom HMC Öhringen fallen. In der ersten Runde des Rundkurses setzte die Zündung und damit der Vortrieb aus. Der in typischem Peugeot-Rallye-Weiß lackierte Rennbolide kam zum Stehen. Da es sich um eine breite Straße handelte und andere Teilnehmer nicht gefährdet oder behindert wurden, wagten Andreas Wolf und Kurt Wolf den Versuch auf der Wertungsprüfung die Motorhaube zu öffnen und nach dem Fehler ...

1 Kommentar

bam, babam... cool! *_* coolseduction.com is a waste of time and sperm...
Von coolgirl89x vor 4 Jahren