Ernährungsstudie: So kauft Deutschland ein

960 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Deutschen sparen beim Essen, und das nicht erst seit der Wirtschaftskrise. Für fast zwei Drittel der Bevölkerung soll der Kauf von Lebensmitteln möglichst günstig sein. Aber nicht der Preis allein ist entscheidend;
Frische und Qualität stehen für die meisten Bundesbürger an erster Stelle.
In einer Studie hat das Institut für Demoskopie Allensbach gemeinsam mit der Boston Consulting Group im Auftrag des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé untersucht, was den Deutschen in punkto Essen wichtig ist.
Unser Video zeigt die relevanten Ergebnisse.

0 Kommentare