Do you want to remove all your recent searches?

All recent searches will be deleted

SAFRANBOLU SAAT KULESİ CAN AKIN

8 years ago1.8K views

SAFRANBOLU SAAT KULESİ CAN AKIN
http://www.turklider.org/TR/EditModule.aspx?tabid=1038&mid=8373&ItemID=9386&ItemIndex=9
Safranbolu („Stadt des Safran"; frühere Namen: Dadibra, Zalifra) ist eine türkische Kleinstadt und ein Landkreis in der Provinz Karabük.
Das Dorf besitzt eine große Anzahl von traditionellen Häusern und hat als einer der wenigen Orte in der Türkei eine mittelalterliche Atmosphäre bewahrt. Es gibt auch noch einige intakte Handwerkszünfte, wie die der Schmiede.

Safranbolu liegt 10 km nordöstlich von Karabük. Der Name stammt von den riesigen Safranfeldern, von denen die Stadt im 19. Jahrhundert umgeben war. Safran wird heute bei Davutobasi, einem 20 km von Safranbolu entfernt gelegenen Dorf, angebaut. Safranbolu ist ein Freilichtmuseum für traditionelle türkische Baukunst. Der Festungshügel bietet einen Rundblick auf die Stadt. Sehenswerte Bauwerke sind die Villen (Konak) Kaymakamlar, Aygiroglu, Asmazlar, Mektepciler, Arasna (Pension), Guburlar und Pascha; ferner "Cinci Han", eine Karawanserei mit Türkischem Bad, die Arasta Arkasi-Gasse sowie die Moscheen Köprülü Mehmet Pascha (17. Jh,), Izzet Mehmet Pascha mit einer Bibliothek (18. Jahrhundert), Dagdelen (18. Jahrhundert) und die auf einem Bogen über dem Safranbolu-Fluss stehende Kalpak- oder Lütfiye-Moschee aus dem 19. Jahrhundert. Eine Delikatesse Safranbolus ist "Lokum" (Türkischer Honig).

Can Akın Çamlıca Konağı Karabük Üniversitesi Safranbolu Meslek Yüksekokulu Myo Resimleri Evleri Konakları Belediyesi Kaymakamlığı Emniyet Müdürlüğü Tarihi Polis Karakolu Otelleri Safkar Safran Turizm 125 Nci Jandarma Er Eğitim Alay Komutanlığı Turları Konakları Babuta Şehir Turları Konak Türküleri Türküsü