Advertising Console

    Lehrer im Urteil ihrer Schüler: Schulpädagogen im Fadenkreuz

    Erneut posten
    bildungsklick.tv

    von bildungsklick.tv

    3
    1 079 Aufrufe
    Lehrer im Urteil ihrer Schüler: Schulpädagogen im Fadenkreuz einer neuen repräsentativen Schülerbefragung

    Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen e.V. (KFN), Hannover, auf der didacta - die Bildungsmesse 2009 im forum bildung

    Eine 2007/2008 vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen in 61 Städten und Landkreisen durchgeführte Schülerbefragung erlaubt erstmals eine bundesweit repräsentative Untersuchung der Frage, wie Schüler ihre Lehrer beurteilen. Die befragten Jugendlichen konnten ihre jeweiligen Lehrerinnen und Lehrer nach den Kriterien Gerechtigkeit, Didaktik und Wärme mit Noten von 1 bis 6 bewerten. Ferner ermöglicht die Studie auch, nach dem ethnischen Hintergrund der Befragten sowie ihren persönlichen und sozialen Merkmalen zu unterscheiden. Angesichts der großen Grundgesamtheit von 45.000 befragten Neuntklässlern und 8.000 Viertklässlern haben sich differenzierte Befunde ergeben.