EU-Spot "Stop Cyber-Mobbing"

bildungsklick.tv
3
2 109 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Europäische Union hat anlässlich des Safer Internet Day 2009 einen Spot zum Thema "Cyber-Mobbing" zur Verfügung gestellt, um auf dieses aktuelle Thema aufmerksam zu machen. Im Rahmen einer großen Kampagne ist der Film in allen Partnerländern des Safer Internet Programme europaweit zu sehen.

Für die deutschlandweite Kampagne stellt klicksafe den Spot TV-Sendern und Online-Portalen kostenlos zur Verfügung. Ziel ist eine möglichst breite Streuung des Spots über die verschiedenen Kanäle. Diverse TV-Sender (z.B. RTL, SuperRTL, MTV, Viva) haben ihre Unterstützung zugesichert und werden den Spot im April 2009 verstärkt ausstrahlen.
http://www.klicksafe.de

1 Kommentar

Wie sollte man sich nun gegen solche Angriffe wehren? Kinder, die weder der Strafbarkeit bei Veröffentlichung von identifizierbaren Abbildungen einer fremden Person ohne ihrem Einverständnis bewusst sind noch ein ausgereiftes selbstständiges moralisches Verhalten angeeignet haben, sollten gar nicht an sozialen Netzwerken teilnehmen. Das Opfer einer solchen Beleidigung ist zusätzlich zum geltenden Recht mit den Nutzungsbedingungen, die meistens solche Aktivitäten ausdrücklich verbieten, doppelt gesichert. Das Hauptproblem liegt an der mangelnden rechtlichen und moralischen Erziehung der Beteiligten.
Von yuwash vor 4 Jahren