EISENACH Teil 5

1 130 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
LETZTE FOLGE ALS KOMPAKT-VERSION. AB DER NÄCHSTEN EPISODE GIBT ES WIEDER "NUR" NOCH VOLLE 30-MINUTEN-VERSIONEN!
Im Tattoo- und Piercing-Shop werden Kunstwerke auf nackter Haut gezeigt, und die Posse erzählt im "Backstage-Bereich" über die Eisenacher Szene. Aber Buschka zieht es wieder in die Ungewißheit der Eisenacher Nacht. Am "Ende der Welt" entdeckt er lustige Pflanzen mit sonderbar langen dünnen Blättern, tanzt aus Verzweiflung auf der Stelle Tekkno, und erlebt zusammen mit dem Zuschauer eine Gegend, in der in keiner Himmelsrichtung ein Mensch oder ein Auto zu sehen ist. Schlagerfreunde aufgepaßt: In einer nochmal um den Faktor 10 einsameren Wohngegend erfindet Buschka dann den Hit "Eine Nacht in Eisenach". Kurz vor dem Inneren Zusammenbruch durch Leere und Nichtserleben wagt er außerdem ein Ruf-Interview. Nicht mit Nils Ruf, sondern zu einer Frau auf einem Balkon rufend. Als wolle das Schicksal den wackeren Superreporter belohnen, entdeckt Buschka überraschend einen Boxclub, und erfährt Wissenswertes über den Sport. Nach kurzem Training kämpft er schließlich gegen Jan Vogel, der sich allerdings wacker schlägt. Beim "Oktoberfest" flirtet und tanzt Buschka mit einer lebenslustigen Dame, und zum Abschluß der Episode gibt es seltene Einblicke in das Leben eines "Straßenritters". Unbedingt gucken!

1 Kommentar

+Hug-n- Frohe Weihnachten!
Von AlissiaL vor 5 Jahren