03 mrz

Maike Spieker
11
75 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Zwei Künstlerinnen dokumentieren täglich einen Kreis in Form einer kleinen Trickfilmsequenz. Ein Kreis charakterisiert so tagebuchartig je einen Tag des Jahres. Die Künstlerinnen erforschen auf diese Weise unabhängig voneinander ihr Jahr und dessen individuellen Verlauf. Nach Ablauf des Jahres erhält die jeweils andere das gesammelte Material zur Weiterverarbeitung. Das Ergebnis sind zwei Versionen eines gemeinsamen Jahres.

Dies ist/war März.

1 Kommentar

Halllo Frau Vas. Das ist ja ein wunderbares Projekt!
was so eine konzeptionelle beschränkung doch bringen kann : )
schöne grüße, flow
Von flow defoe vor 7 Jahren