Formel 1: Vorschau auf den Grand Prix von Italien

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Zoomin.TV Österreich
256
8 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Am kommenden Wochenende startet die Formel 1 beim Grand Prix von Italien auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in Monza. In der Spitze erreichen die Boliden dort über 350 km/h - hohe Anforderungen also an Fahrer und Autos.

0 Kommentare