Advertising Console

    Assange will Ecuadors Boschaft in London "bald" verlassen

    Erneut posten
    4 Aufrufe
    Wikileaks-Gründer Julian Assange will die ecuadorianische Botschaft in London "bald" verlassen. Der Gründer der Enthüllungsplattform hatte sich vor über zwei Jahren in das Gebäude geflüchtet, weil er eine Auslieferung an Schweden fürchtet, wo er wegen Vergewaltigungsvorwürfen gesucht wird.