Ryder Cup: Furky: "Kann dem Team helfen"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
615
0 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Im September startet der Ryder Cup in Schottland. Tom Watson, Kapitän des US-amerikanischen Teams, hat sich bereits vor Ort einen Eindruck verschafft. Die Nummer zehn der Welt, Jim Furky, hofft in Gleneagles Teil des Teams zu sein.

0 Kommentare