Advertising Console

    Die rumänische Medizinerin Ioana Tofolean | Projekt Zukunft - Junge Forscher

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    799
    6 Aufrufe
    Sie wurde ausgewählt, sie darf beim Treffen der Nobelpreisträger in Lindau 2014 mit dabei sein: die rumänische Medizinerin Ioana Tofolean. An der Universität Bukarest erforscht die 24-jährige, wie Vitamine die Entstehung von Blutkrebs verhindern können.

    Weitere Beiträge von Projekt Zukunft: http://www.dw.de/projektzukunft