Advertising Console

    Karaoke im Café Concerto

    Erneut posten
    kmslavik

    von kmslavik

    1
    654 Aufrufe
    Die Japaner tun es sowieso und auch Bill Murray tut es im Film „Lost in Translation“ . Die Rede ist von Karaoke, einem psychosozialen Phänomen unserer multimedialen Zeit. Anstatt im passiven Musikkonsum der Mainstream-Flächenradios zu ertrinken, trällern sangesfreudige Mitmenschen ihre Lieder lieber selbst. Begleitet werden sie dabei von einem Playback, das auf CD, DVD oder Laserdisc gespeichert ist und den Text zum Lied via Monitor sichtbar macht. Ob perfekt intoniert oder fragwürdig gebrummt ist dabei nebensächlich – was zählt ist die Freude am Singen und der Mut, es zu tun.