WM 2022: Blatter: "Stellen Katar nicht in Frage"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
573
5 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Kurz vor dem Eröffnungsspiel der WM in Brasilien gibt es für die FIFA mit Protesten und der Korruptionsaffäre rund um die WM 2022 in Katar viele Nebenschauplätze. Präsident Sepp Blatter will den Fokus aber auf das sportliche Geschehen richten.

0 Kommentare