Advertising Console

    Überleben mit Dosensammeln auf den Straßen New Yorks

    Erneut posten
    12 Aufrufe
    Tag für Tag laufen in New York Sammler durch die Straßen, immer auf der Suche nach leeren Flaschen und Dosen, die sie in Supermärkten oder Recycling-Höfen zu Geld machen: 5 US-Cent bekommen sie pro Dose. Für umgerechnet ein paar Euro am Tag schuften sie von früh bis spät. Viele von ihnen sind obdachlos, ohne Arbeit oder bereits in Rente. Sie gehen sammeln, um über die Runden zu kommen.