Advertising Console

    Nach Erdbeben: Washington Monument erstrahlt in neuem Glanz

    Erneut posten
    156 Aufrufe
    Nach fast dreijähriger Schließung wegen Erdbebenschäden ist das Washington Monument wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Zur feierlichen Wiedereröffnung des 170 Meter hohen weißen Obelisken bildeten sich lange Besucherschlangen. Das in den Jahren 1848 bis 1884 zu Ehren des ersten US-Präsidenten George Washington errichtete Denkmal gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der US-Hauptstadt.