Advertising Console

    Veh gibt zu: "Schon vorher schlechtes Gefühl"

    Omnisport - de

    von Omnisport - de

    607
    7 Aufrufe
    Die Frankfurter Eintracht hat die erste Halbzeit zu Hause gegen Hannover 96 komplett verschlafen und musste sich letztlich 2:3 geschlagen geben. Trainer Armin Veh ist es satt, der einzige zu sein, der die Abstiegsgefahr noch im Blick hat.