Advertising Console

    Hunderte Vermisste nach Fährunglück vor Südkorea

    Erneut posten
    76 977 Aufrufe
    Nach dem schweren Fährunglück vor Südkorea werden nach Angaben der Küstenwache noch immer fast 300 Menschen vermisst. Die Fähre mit 477 Menschen an Bord war auf dem Weg zu der südlichen Insel Jeju, als sie kenterte. Unter den Passagieren waren mehr als 300 Schüler. Zunächst zwei Menschen wurden tot geborgen.