Advertising Console

    Hollande setzt nach Wahldebakel auf Macher Valls

    Erneut posten
    39 Aufrufe
    Nach der Pleite seiner Sozialisten bei den Kommunalwahlen ernennt Frankreichs Präsident François Hollande Manuel Valls zum Premierminister. Der bisherige Innenminister hat alles, was seinem Vorgänger Jean-Marc Ayrault fehlt: Er ist führungsstark, beliebt und eloquent. Doch viele Sozialisten und Grüne misstrauen Valls, weil er als Innenminister einen harten Kurs gegen Ausländer fuhr und sich offen gegen die 35-Stunden-Woche positionierte.