Advertising Console

    Veh nach krasser Fehlentscheidung: "Bin stinksauer"

    Erneut posten
    Omnisport - de

    von Omnisport - de

    597
    5 Aufrufe
    Für Armin Veh und Eintracht Frankfurt kam es in der Bundesliga-Partie gegen den VfL Wolfsburg Schlag auf Schlag. Erst zählte der Treffer von Joselu zum zwischenzeitlichen 2:0 wegen eines vermeintlichen Abseitses nicht. Dann erzielte Naldo per Traumtor kurz vor Schluss das 1:2. Armin Veh war bedient.