Let's Play Armies of Exigo - #049 - Turmverteidigung

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Deepstar

von Deepstar

34
0 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
  • Playlisten
Die Verteidigung von Ruannon vor dem ersten Siegel haben wir durchbrochen und befinden uns nun in der Höhle. Als Dank für seine bisherigen Dienste, entscheidet der dunkle Träumer Keran Kessertin zum Avatar der Dunkelheit aufsteigen zu lassen. Einem mächtigen Wesen der in der Lage sein wird auch Alric do Rei zu bezwingen. Dieser hat inzwischen ebenfalls die Höhle erreicht und schmiedet mit seinen Ordensbrüdern einen Plan um uns in der Höhle einzusperren. Es werden mächtige Zauber gesprochen, die eine Barriere erschaffen, die für uns Gefallene tödlich ist, zugleich sollen wir durch die Macht der menschlichen Armee überwältigt werden. Dies dürfen wir natürlich unter keinen Umständen zulassen und wir müssen stattdessen dafür sorgen, dass Keran seine Transformation beendet und ihn lange genug beschützen. Zu diesem Zweck planen wir eine weiträumige Verteidigungslinie, die mit unzähligen Türmen bestückt wird um den Menschen überhaupt keine Chance zu geben, überhaupt in die Nähe unserer Verteidigungstürme zu kommen. Schaffen wir es Keran lang genug zu beschützen oder schätzen wir die Leistung unserer Verteidigungstürme falsch ein?

0 Kommentare