Tragischer Irrtum: Mann sitzt 26 Jahre in Todeszelle

Zoomin.TV Österreich
219
1 Aufruf
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Fast drei Jahrzehnte wartete Glenn Ford auf seine Hinrichtung wegen Mordes - und beteuerte dabei immer wieder seine Unschuld. Jetzt hat ein Gericht im US-Bundesstaat Louisiana das Urteil aufgehoben. Der 64-Jährigen war unschuldig.

0 Kommentare