Spaniens Königstochter muss vor Gericht

1 402 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die spanische Infantin Cristina muss am Samstag vor Gericht. Erstmals steht damit eine direkte Verwandte des Königs als Beschuldigte vor einem Richter. Der jüngsten Tochter von König Juan Carlos und Königin Sofia wird Steuerhinterziehung und Geldwäsche vorgeworfen im Zusammenhang mit zwielichtigen Geschäften ihres Ehemanns Iñaki Urdangarin. Viele Spanier wünschen, dass ihr König zugunsten seines ältesten Sohnes abdankt.

0 Kommentare