Kometenjägerin ist erwacht: Rosetta-Jubel bei ESA

Try Our New Player
139 views
  • About
  • Export
  • Add to
Jubel im Kontrollzentrum der Raumfahrtagentur ESA in Darmstadt: Gut 800 Millionen Kilometzer von der Erde entfernt ist die Kometensonde "Rosetta" nach fast 1000 Tagen "Winterschlaf" wie geplant aufgewacht. Mehr als acht Stunden nach dem Wecksignal empfing das Kontrollzentrum über die NASA-Bodenstation Goldstone in Kalifornien am Montagabend eine erste Rückmeldung von "Rosetta". Die Sonde soll im Sommer einen Kometen erreichen und im Herbst erstmals ein Landegerät darauf aussetzen.

0 comments