Advertising Console

    Fluchtpunkt Südafrika: Hartes Leben der Einwanderer in Johannesburg | Journal Reporter

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    1K
    24 Aufrufe
    Nicht nur Europa ist Ziel afrikanischer Flüchtlinge. Weitaus dramatischer ist die Migration innerhalb Afrikas selbst. In Südafrika sind seit dem Ende der Apartheid mehr als 6 Millionen Menschen eingewandert, viele von ihnen illegal. Sie kommen aus Bürgerkriegsländern wie Somalia oder Mali, aus Diktaturen wie Zimbabwe. Der Überlebenskampf der Migranten ist hart, immer wieder kommt es zu Gewalt...
    Noch mehr Reportagen unter:
    http://www.dw.de/journal