Advertising Console

    Hitzlsperger: Schwul und Profi? "Kein Widerspruch!"

    Erneut posten
    Omnisport - de

    von Omnisport - de

    598
    11 Aufrufe
    Thomas Hitzlsperger und sein Coming-Out nach dem Karriereende schlagen hohe Wellen und finden in breiten Teilen der Gesellschaft Anerkennung und Respekt: Der 52-malige deutsche Nationalspieler sieht zwischen Homosexualität und Profi-Fußball keinen Widerspruch.