Advertising Console

    WM 2014: Nationaltrainer für Capello ein "harter Job"

    Erneut posten
    Omnisport - de

    von Omnisport - de

    596
    0 Aufrufe
    Laut Russlands Nationaltrainer Fabio Capello ist es um einiges schwieriger eine Länderauswahl zu trainieren als einen Verein, besonders wenn es darum geht, einer Mannschaft eine Handschrift zu verpassen. Im konkreten Fall des Italieners kommen aber auch sprachliche Barrieren dazu.