Deutsche Wirtschaft - Erfolg durch zu niedrige Löhne? | Made in Germany

Probieren Sie unseren neuen Player aus
DW (Deutsch)
317
17 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Deutschland steht wirtschaftlich gut da - vor allem der Export boomt. Genau das wird im In- und Ausland zunehmend kritisiert. Die These: Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie ist deshalb so gut, weil die Löhne der Arbeitnehmer zu niedrig sind.

In der Tat mussten die Deutschen in den letzten Jahren teilweise sogar Reallohnverluste hinnehmen. Immer lauter werden nun die Forderungen nach deutlichen Gehaltserhöhungen. Das könnte dazu führen, dass die Menschen das zusätzliche Geld gleich wieder ausgeben - der private Konsum würde angekurbelt, die Wirtschaft stimuliert. Was ist dran an der Kritik? Reporterin Sonja Schock hat bei dem Werkzeugmaschinenbauer Heckert in Chemnitz nachgeforscht und Stimmungen bei Arbeitgeber wie Beschäftigten eingeholt.

Made in Germany Homepage: http://www.dw.de/programm/made-in-germany/s-3054-9800

0 Kommentare