Advertising Console

    Hungern für das Weltklima - und für die Opfer von "Haiyan"

    Erneut posten
    5 Aufrufe
    Der philippinische Chefunterhändler Naderev Saño sorgt bei der UN-Klimakonferenz in Warschau mit einer besonderen Fasten-Aktion für Aufsehen: Aus Solidarität mit den Opfern des verheerenden Taifuns "Haiyan" in seiner Heimat nimmt er keine feste Nahrung zu sich und will solange nichts essen, wie es bei den Klimaverhandlungen kein Ergebnis gibt. Trotz der düsteren Aussichten auf Fortschritte beim Klimaschutz ist Saño entschlossener denn je.