WRC: Kubica verschwindet erneut im Graben

Omnisport - de
572
8 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Robert Kubica sorgte bei der Rallye in Wales erneut für eine Schrecksekunde. Der Pole blieb aber zum Glück unverletzt. An der Spitze liegt weiter der Franzose Sebastian Ogier.

0 Kommentare