Palästinenser ziehen in Syrien in den "Heiligen Krieg"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
30 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Einige junge Männer im Gazastreifen sind frustriert, weil sie nicht in den "Heiligen Krieg" gegen Israel ziehen können. Schließlich wacht die radikalislamische Hamas genau darüber, dass das Waffenstillstandsabkommen mit Israel eingehalten wird. Ihnen bleibt nur der Dschihad in der Ferne: Sie gehen nach Syrien, um im dortigen Bürgerkrieg den Märtyrertod zu sterben. Ihre Eltern wissen oft nichts von den Plänen ihrer Söhne.

0 Kommentare