Advertising Console

    Menschenhandel in Indien ist ein florierendes Geschäft

    Erneut posten
    22 Aufrufe
    Zehntausende Frauen und Kinder werden in Südasien jedes Jahr Opfer von Menschenhändlern. Die indische Hauptstadt Neu Delhi ist dabei zu einem Drehkreuz des illegalen Menschenhandels geworden. Mädchen werden in die Prostitution oder zur Heirat gezwungen, andere werden als Arbeitssklaven verkauft.