28.10.2013 - Börse Aktuell am Mittag

Probieren Sie unseren neuen Player aus
4 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Nach seinem anfänglichen neuen Rekord ging es für den DAX bis zur Mittagszeit nach unten. Mittlerweile ist er sogar leicht ins Minus abgerutscht. Auch der MDAX und der TecDAX treten nach ihrer Rekordjagd etwas auf der Stelle. Für Impulse könnten am Nachmittag Daten aus den USA sorgen.
Die Techniktochter der Deutschen Lufthansa will ihre Zusammenarbeit mit dem US-Unternehmen AeroTurbine Inc intensivieren. Stimmen die Kartellbehörden zu, erwirbt das deutsche Unternehmen schon bald 15 Prozent an dem Anbieter von Flugzeugteilen. Verläuft die Partnerschaft erfolgreich, ist eine Aufstockung auf 19,9 Prozent geplant. Den Kaufpreis nannten die Lufthansa nicht.

Italien hat bei seiner Auktion am Montag weniger Zinsen zahlen müssen. Ingesamt hat Italien das angepeilte Maximalvolumen von drei Milliarden Euro erlöst. Die Rendite der Titel mit Laufzeit bis 2015 fiel dabei auf knapp 1,4 Porzent. Das war der niedrigste Stand seit Mai. Bei der vorangegangenen Auktion im September mussten noch gut 1,6 Prozent geboten werden. Die Renditen für die zehnjährigen Papiere sind allerdings leicht gestiegen. Und zwar von 2,65 auf 2,73 Prozent.

Die Aktie von Cancom legt nach Vorlage der Neunmontaszahlen kräftig zu. Nach vorläufigen Berechnungen stieg der Umsatz um 2,6 Prozent auf 417,5 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Aschreibungen - kurz EBITDA - kletterte um knapp 13 Prozent auf 22,8 Millionen Euro. Die operative Marge lag damit bei 5,5 Prozent nach 5,0 Prozent im Vorjahr.

0 Kommentare