Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Gefällt mir
Später ansehen
Teilen
Hinzufügen zu

Wo Straßen keine Namen haben: Briefträger in der Favela

vor 5 Jahren28 views

Für Postboten ist das Armenviertel Rocinha in Rio de Janeiro der reinste Alptraum. Weil die meisten Straßen und Gassen keine Namen haben, ist der größte Teil der Favela von der brasilianischen Post gar nicht erfasst. Viele der 150.000 Einwohner bekommen ihre Briefe daher von privaten Austrägern, die sich in dem Armenviertel auskennen.

Dieses Video melden

Wähle ein Problem

Das Video einbetten

Wo Straßen keine Namen haben: Briefträger in der Favela
Automatische Wiedergabe
<iframe frameborder="0" width="480" height="270" src="//www.dailymotion.com/embed/video/x168nwi" allowfullscreen allow="autoplay"></iframe>
Fügen Sie das Video zu Ihrer Website mit dem obigen Einbettungscode hinzu