Advertising Console

    Sotschi 2014: IOC ignoriert Homophobie: "Das ist inakzeptabel!"

    Erneut posten
    Omnisport - de

    von Omnisport - de

    602
    15 Aufrufe
    Die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi stehen unter strenger Beobachtung. Denn zunehmende homophobe Gesetze und Gewalt in Russland machen die Spiele immer wieder zum Thema öffentlicher Debatten. Schwulen-Aktivist Peter Tatchell aus England kritisiert nicht nur das IOC, sondern auch die FIFA. 2018 findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland statt.