15.10.2013 - Börse Aktuell am Mittag

Try Our New Player
8 views
  • About
  • Export
  • Add to
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Erstmals in seiner Geschichte konnte der DAX die Marke von 8.800 Punkten überschreiten. Am Dienstagmittag kletterte auf 8.804 Punkte. Grund dafür sind die positiv gedeuteten Signale im US-Haushaltsstreit. Der Markt geht von einer rechtzeitigen Einigung aus. Auch der positive ZEW-Index sorgt für Impulse.
Nach Wochen der totalen Blockade zeichnet sich im politischen Tauziehen um die US-Finanzen ein Kompromiss ab. Spitzenvertreter von Republikanern und Demokraten schlugen am Montag überraschend versöhnliche Töne an. Eine Schlüsselrolle haben die beiden Fraktionschefs übernommen. Der Republikaner Mitch McConnell und der Demokrat Harry Reid. Die beiden ehemaligen Freunde McConnell und Reid haben ein schwieriges Verhältnis zueinander und liegen nach mehreren politischen Fehden im Clinch.

Die Aktien von Balda stehen heute deutlich unter Druck. Grund dafür die Meldung, dass Unternehmenschef und Finanzvorstand Dominik Müser mit sofortiger Wirkung abberufen ist. Auch wird Balda die rechlichen Umstände prüfen, unter denen die US-amerikanische Beteiligungen erworben wurde. Der Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2012/2013 ist deswegen noch nicht abgeschlossen Daher wird die ordentliche Hauptversammlung frühestens im Dezember 2013 möglicherweise auch erst Anfang 2014 stattfinden.

Das "billig" iPhone 5C verkauft sich offenbar schlechter als erwartet. Chinesische Medien berichten davon, dass sogar die Produktion zurückgefahren wird - So soll nur noch die Hälfte gefertigt werden.
Jetzt senken auch die US-Handelsketten die Preise für das 5c. Die ersten Analysten erwarten deutlich geringere Verkaufszahlen. Genaueres erfahren Investoren bei den Apple Quartalszahlen am 28. Oktober.

0 comments