Wimbledon-Sieger Pat Cash: "Tennis ist heute langweilig"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
572
20 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
1987 gewann er das Grand-Slam in Wimbledon. Nun scheint er mit dem Spielstil der heutigen Tennis-Generation nicht ganz einverstanden zu sein. Der Australier kritisiert, dass viele Turniere zu monoton verliefen, lobt dennoch die Topspieler um Rafael Nadal.

0 Kommentare