Advertising Console

    Buchpreisträgerin Terézia Mora im Interview | Kultur 21

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    749
    10 Aufrufe
    Mit ihrem radikalen Romanexperiment hat Terézia Mora die Jury überzeugt. In "Das Ungeheuer" verknüpft sie zwei Textformen: Im Stil einer Road-Novel schildert sie die Reise eines Mannes durch Osteuropa, im Gepäck hat er eine Urne mit der Asche seiner Frau. Parallel dazu skizziert Mora in Tagebucheinträgen die Depression der Verstorbenen.
    Mehr Informationen und Videos unter:
    http://www.dw.de/german
    http://www.dw.de/programm/kultur21/s-7884-9800