DAX Check: DAX in bullisher Stimmung, wenn da nicht die USA wären...

Probieren Sie unseren neuen Player aus
103 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
In der neuen Ausgabe des DAX Checks geht John Gossen von GE Vestor auf die weiteren Ziele für den DAX ein. Entscheidend für den zukünftigen Verlauf sei unter anderem der Ausgang des US-Haushaltsstreits. Zur Analyse zieht der Experte den 6-Monats-Chart heran.

Gossen zum 6-Monats-Chart: "Der DAX konnte die beiden Unterstützungen bei 8.530 und 8.550 Punkten zurückerobern, was zunächst ein klar bullishes Zeichen darstellt. Natürlich muss angemerkt werden, dass die weitere Nachrichtenlage rund um den US-Haushaltsstreit die nächste größere Kursbewegung entscheiden wird. Wenn die Marke von 8.500 Punkten weiterhin verteidigt werden sollte, dann könnte es hier kurzfristig noch einmal eine Aufwärtssequenz geben mit dem Ziel 8.620 bis 8.650 Punkte."
Investment-Idee: Turbo Call auf den DAX (WKN: VZ01T2, Emittent: Vontobel)
DAX

0 Kommentare