Advertising Console

    Let's Play Shadow of the Colossus - #23 - Tief im Westen

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    62
    47 Aufrufe
    Unser Weg nach Westen war bisher tatsächlich von einer abwechslungsreichen grünen Landschaft geprägt, wo wir natürlich mal wieder Obst und Eidechsen sowie diverse Schreine zum Ausruhen hinterher gejagt sind, Dabei wurde es zwischen all den Hügeln bisweilen aber auch tatsächlich unübersichtlich, weil sich unsere Objekte der Begirde auch mal unserem Blick verbergen konnten. Aber da wir ja auf der anderen Seite genau wissen, was eigentlich los ist, gab es selbst für Bäume kein Entkommen. Dabei ist ja ehrlich gesagt auch die Landschaft ziemlich ablenkend, weil man doch immer wieder den Blick darüber streifen lässt. Dafür hätten wir auch im Normalfall sogar etwas mehr Zeit, als wir nämlich bei einem Baum feststellen, dass wir offenbar vollkommen gesättigt sind und nichts weiter zu uns nehmen können. Aber zumindest um einen Vorrat für schwere Zeiten anzulegen, hören wir doch nicht auf, sondern machen wie gewohnt weiter, denn schließlich weiß man nicht, wann die schweren Zeiten vorkommen werden. Vielleicht ja sogar doch schon in der restlichen westlichen Region die wir auf dem Weg zum Koloss besuchen?