SID SoccerNews: Rückblick 6. Spieltag

Probieren Sie unseren neuen Player aus
178 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der Hamburger SV hat am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga das katastrophale Ende einer schwarzen Woche erlebt. Das Nordderby gegen Bremen ging verloren, zudem herrscht um die Nachfolge des entlassenen Thorsten Fink große Verwirrung. Ein echtes Debakel gab es für Schalke im Spitzenspiel gegen Bayern München.
Herbstdepression beim HSV: Die 0:2-Niederlage gegen Werder Bremen war das katastrophale Ende einer schwarzen Woche in Hamburg. Nach der Entlassung von Thorsten Fink verlor der Traditionsverein auch das Nordderby. Schlimmer als das Ergebnis war nur die Leistung der Rothosen. Auch mit Interimstrainer Rodolfo Cardoso gelang die Wende zum Guten nicht.

O-Ton Rodolfo Esteban Cardoso, Interimstrainer Hamburger SV

„Das Gute am Fußball ist, dass wir am Dienstag schon wieder ein wichtiges Spiel im Pokal haben, deswegen müssen wir das Spiel schnell abhaken. (…) Am Anfang war es gut, dann hat die Mannschaft die Geduld verloren. Die Zuschauer haben gepusht. Wir wollten vorne zu viel. Dadurch...

0 Kommentare