Advertising Console

    Raus aus der Fluthölle: Luftbrücke für Touristen in Acapulco

    Erneut posten
    42 Aufrufe
    Nach Überschwemmungen im mexikanischen Badeort Acapulco infolge eines Tropensturmes haben die Behörden eine Luftbrücke eingerichtet, um zehntausende Touristen in Sicherheit zu bringen. Militär- und Zivilflugzeuge fliegen Reisende aus dem Katastrophengebiet aus. Dort ist die Lage dramatisch: Tausende Menschen plünderten Geschäfte - teils, weil sie anders nichts mehr zu essen bekommen konnten.