Kluge Köpfe - Der Molekularbiologe Ulf Andersson Ørom | Projekt Zukunft

DW (Deutsch)

von DW (Deutsch)

1,2K
10 Aufrufe
Der Däne Ulf Andersson Ørom forscht in Berlin am Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik. Dort leitet der 33jährige ein eigenes Forscherteam. Die Wissenschaftler untersuchen darin Teile des menschlichen Erbmaterials, deren Nutzen lange nicht klar war.
Heute zeichnet sich ab: Sie steuern den Entwicklungsprozess - von der befruchteten Eizelle bis zum fertigen Lebewesen. Unter dem Titel "Kluge Köpfe" stellt Projekt Zukunft junge Nachwuchs-wissenschaftler aus aller Welt vor, die in Deutschland leben und forschen. Weiter lesen unter: http://www.dw.de/programm/projekt-zukunft/s-3210-9800