Advertising Console

    Bergung der "Costa Concordia" (Videografik)

    Erneut posten
    298 Aufrufe
    Mehr als anderthalb Jahre nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" soll das Wrack ab Montag vor der italienischen Insel Giglio aufgerichtet werden. Mit Hilfe von Stahlseilen und Flaschenzügen soll der Ozeanriese in die Vertikale gebracht werden. Ohne diesen Schritt kann das Schiff nicht abgeschleppt und in einem Hafen zerlegt werden. AFPTV erläutert die geplante Bergung in einer Videografik.